„Business-Rallye“ (2022) - Städtische Gemeinschaftshauptschule Ochtrup

Städtische Gemeinschaftshauptschule Ochtrup
Menü
Städtische Gemeinschaftshauptschule Ochtrup
Direkt zum Seiteninhalt
„Business-Rallye“ an unserer Hauptschule

Im März 2022 konnte die Hauptschule spontan beim Pilotprojekt „Business Rallye“ mitmachen, welches vom Land NRW im Schuljahr 2021/2022 durchgeführt wurde.

Zielsetzung des Projektes sollte die Ausweitung der Berufswahlkompetenz und die Entwicklung unternehmerischer Fähigkeiten sein.

Der damit verbundene Auftrag war es, ein Startup zu gründen und die wesentlichen Bereiche unternehmerischer Strukturen kennen zu lernen sowie für das Unternehmen die Verantwortung zu tragen.

Die Klasse 8b stellte sich, unterstützt von Herrn Brummert und Herrn Floren, mit großem Fleiß dieser Herausforderung und nahm u.a. an Online-Workshops zur Projektentwicklung teil, bereitete in verschiedenen Arbeitsgruppen ein Grundgerüst des Unternehmens auf und schuf die Rahmenbedingungen zur Gründung des Unternehmens.

Im Unterricht des Faches „Wirtschaft“ und bei außerunterrichtlichen Treffen entstanden so die Ideen der einzelnen Bereiche der Schülerfirma, konkret gab es die Gruppen Einkauf, Verkauf, Marketing (Werbung/Logogestaltung) sowie die Verkaufsraumgestalter.

In knapp drei Monaten konnten so eine Geschäftsidee entwickelt werden und wichtige Grundlagen für den HSO-Schülerkiosk geschaffen werden.

Am 21.06.2022 fuhr eine Abordnung der Klasse 8b nach Steinfurt, um, vergleichbar mit der Sendung „Höhle der Löwen“, ihre Firma vor einer Jury zu „pitchen“.

Sowohl der Vortrag mit Hilfe einer Powerpoint-Präsentation als auch selbstgedrehte Werbefilm konnten die Jury überzeugen.
 
Belohnt wurden die TeilnehmerInnen mit Zertifikaten für ihre geleistete Arbeit und einem Eisgutschein, der möglichst bald eingelöst werden soll.

(Link zum Zeitungsartikel zu diesem Projekt)
Zurück zum Seiteninhalt