Städtische Gemeinschaftshauptschule Ochtrup

Städtische Gemeinschaftshauptschule Ochtrup
Menü
Direkt zum Seiteninhalt
Update zu den Hygienevorgaben an unserer Schule

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie Sie wahrscheinlich schon durch die Medien mitbekommen haben, steigen die Infektionszahlen im Zusammenhang mit dem Coronavirus wieder deutlich. Daher haben wir unsere Regelungen und Maßnahmen in Anlehnung an die neuen Vorgaben und Richtlinien des Ministeriums angepasst. Natürlich kann der Schulalltag nur unter bestimmten Maßnahmen stattfinden. Daher setzen wir hier als Schule auf die Vernunft und Mitarbeit aller Beteiligten.
Wichtige Informationen zum Unterricht in der Schule:

Ihre Kinder benötigen eigene Mund-Nasen-Bedeckungen. Es herrscht wieder durchgehend Maskenpflicht! Das bedeutet, dass die Mund-Nasen-Bedeckungen auf dem Schulgelände, im Schulgebäude und im Unterricht getragen werden müssen. Daher gebrauchen die Schülerinnen und Schüler mindestens eine Ersatzmaske.
Sobald die Schülerinnen und Schüler den Klassenraum betreten, müssen sie ihre Hände mit Seife waschen.
Achten Sie bitte darauf, dass ihre Kinder dem Wetter entsprechend angezogen sind. Da im Unterricht die Räume gelüftet werden müssen und es dadurch durchaus mal kühler im Raum werden kann, empfiehlt sich der "Zwiebellook", damit gegebenfalls eine Weste/ Strickjacke etc. übergezogen werden kann.
Gegessen wird nicht mehr im Klassenraum, sondern in den Pausen auf dem Schulhof.
Die Regenpausen werden im jeweiligen Klassenraum unter Aufsicht verbracht.
Um größere Ansammlungen zu vermeiden und Gruppen unterschiedlicher Jahrgänge nicht zu durchmischen, gilt weiterhin das Wege- und Pausenhofkonzept. (siehe Foto)
Die Schülerinnen und Schüler gehen bitte vor Beginn des Unterrichts bis zum Klingeln ausschließlich in den Schulhofbereich des entsprechenden Jahrgangs. Diese sind zum einen dem Foto zu entnehmen, zum anderen sind sie auf dem Schulhof markiert. Die Klassen begeben sich auch in den Pausen in die jeweiligen Bereiche. Das Schulgebäude wird bitte ausschließlich durch die unterschiedlichen Eingänge betreten und verlassen (siehe Foto). Auch diese sind vor Ort gekennzeichnet und den Schulhofbereichen angepasst. Die Schülerinnen und Schüler begeben sich bitte immer in ihre Klassen und werden bei Fachunterricht dort von den jeweiligen Fachlehrern abgeholt und wieder zurückgebracht.

Weiterhin besteht wieder die Möglichkeit, Brötchen, Kakao oder ein Mittagessen zu bestellen. Hierzu gelten...weiter lesen
Erweitertes Team in der Schulsozialarbeit

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

seit Beginn diesen Schuljahres ist Frau Bajric - Hörst bei uns an der Schule und unterstützt unseren bisherigen Schulsozialarbeiter Herrn Uphoff. Wir freuen uns, in der Schulsozialarbeit vertrauensvolle Ansprechpartner, Ideengeber, Unterstützer und Berater für Euch Schülerinnen und Schüler und für Sie als Eltern zu haben.

Die genauen Informationen, Sprechzeiten und Kontaktdaten finden sie hier.

Neuer Wasser - Automat

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

seit dieser Woche kann man sich kostenlos Wasser an einem Automaten in der Pausenhalle abfüllen. Es besteht die Möglichkeit zwischen normalem Leitungswasser, gekühltem Wasser ohne Kohlensäure oder gekühltem Wasser mit Kohlensäure zu wählen.
Um Wasser am Wasserautomaten abzufüllen, benötigen die Schülerinnen und Schüler allerdings eine vorgegebene Flasche, die für einmalig 2 Euro bei unserem Hausmeister erworben werden kann. Das Geld geht an die Stadt Ochtrup, da diese den Automaten dankenswerter Weise organisiert und aufgestellt hat.
Die Flasche besteht aus härterem Kunsstoff, hat einen Drehverschluss, kann in der Spülmaschine gereinigt und immer wieder verwendet werden. Andere Flaschen sind zum Abfüllen nicht gestattet.
Durch die genaue Höhe der Flasche wird gewährleistet, dass der Abfüllhahn nicht durch Bakterien an der Flasche verunreinigt wird und die angepasste Öffnung sorgt für ein reibungsloses Abfüllen des Wassers.
Materialliste für das aktuelle Schuljahr

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

um den Start ins neue Schuljahr gut vorbereiten zu können, haben wir ihren Kindern zum Zeugnis die neue Materialliste und eine Übersicht über die Verteilung der Arbeitsmappen mitgegeben. Die Übersicht und die Materialliste stehen ab jetzt auch auf der Homepage. Wir bitten Sie, ihren Kindern die aufgelisteten Materialien zu besorgen und die Mappen zu beschriften.
Wenn mann jetzt
Einschulung Jahrgang 5

Liebe Eltern, Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 5,

Ihre und Eure Zeit als Eltern, Erziehungsberechtigte und als Schülerinnen und Schüler hat bei uns an der Hauptschule Ochtrup begonnen. Wir als Schule freuen uns, dass Sie und ihr da seid.

Am ersten Schultag nach den Sommerferien gab es eine kleine Feier mit einem Wortgottesdienst in der Marienkirche. Trotz aller Einschränkungen und Änderungen aufgrund von Corona war es eine schöne und feierliche Zusammenkunft, die den Eltern und Schülern einen schönen Start ermöglicht hat.

Wir wünschen Ihnen und Euch eine gute Zeit bei uns an der Schule.

BuT - Beratung

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie Sie vielleicht schon wissen, können Eltern für ihre Kinder im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaket "Bedarfe für Bildung und Teilhabe am sozialen Leben" geltend machen. Hierzu müssen die Anträge beim Jobcenter der Stadt Ochtrup gestellt werden. Um Sie dabei zu unterstützen und zu beraten, bietet Frau Holtmannspötter Sprechzeiten bei uns an der Schule an.

"Champions - mit Abstand die Besten"
Abschlussfeier des Jahrgangs 10

In diesem Jahr ist alles anders. Partys feiern, einen Schulsturm planen, am Ende alle zusammen auf einer Bühne stehen und beim Abschlussball das Erreichte feiern. Was bisher zur Tradition gehörte, ist in diesem Jahr undenkbar. Und trotz der ganzen Umstände hat dieser Jahrgang 10 gezeigt, dass es ein besonderer Jahrgang war.

Coronabedingt fand die Zeugnisausgabe in diesem Jahr in zwei Gruppen unter Einhaltung der Hygienevorschriften in der Marienkirche statt. Festlich gekleidet nahmen die Schülerinnen und Schüler ihre wohlverdienten Zeugnisse entgegen, persönlich überreicht durch den Schulleiter Herrn Mielke. Alle Schülerinnen und Schüler in der Klasse 10B erreichten einen mittleren Schulabschluss, elf in der Klasse sogar mit Qualifikation. Auch in der Klasse 10A bekamen alle einen Schulabschluss. Herr Mielke erklärte daher in seiner Rede, dass dieser Jahrgang mit Abstand zu den Besten gehöre und so auch in Erinnerung bleiben wird. Dieses würde durch die Abschlüsse wiedergespiegelt. Weiterhin drückten auch die Klassenlehrer/innen ihren Stolz in ihrer Rede aus. Die Schülerinnen und Schüler hätten eine Achterbahn der Gefühle durchlebt, hätten aber der Schule und ihren Lehrern vertraut, die Situation angenommen...weiter lesen

Zurück zum Seiteninhalt